Denkmalpflege im Dialog

denkmal.debatten – Ein Podcast des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege über Nachhaltigkeit, Klimaschutz und das Kulturerbe unterstützt von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege bietet mit seiner Podcast-Reihe denkmal.debatten immer wieder unterschiedliche und durchaus kontroverse Perspektiven auf das weite Feld der Denkmale. Wir führen Gespräche mit verschiedenen Akteurinnen und Akteuren aus Politik, Materialwissenschaft, Verwaltung, Kunstgeschichte, Ingenieurs- und Kulturwissenschaften und mit allen, die sich mit Denkmalen auseinandersetzen. Praktisch, theoretisch aber immer: engagiert.

#3: Bestand und Denkmale neu denken

In der dritten Folge der neuen Podcast-Reihe des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege diskutieren NLD-Präsidentin Christina Krafczyk, Elisabeth Endres, TU Braunschweig, und Johanna Leissner, Fraunhofer-Gesellschaft, unter Moderation von Benedikt Kraft miteinander.

#2: Transferleistungen aus der Denkmalpflege für eine klimagerechte Bestandserhaltung und neue Umbaukultur

In der zweiten Folge der neuen Podcast-Reihe des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege diskutieren NLD-Präsidentin Christina Krafczyk, Constanze Fuhrmann von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und Steffen Marx, TU Dresden, unter Moderation von Benedikt Kraft miteinander.

#1: Ressource Kulturerbe - Denkmalschutz und Energieeffizienz

Ein Podcast mit Federico Giovannetti und Klaus-Georg Püttmann. Unsere erste Folge aus der Reihe denkmal.debatten ist hier und bei allen gängigen Podcast Anbietern verfügbar. Frederico Giovannetti, vom Institut für Solarenergieforschung in Hameln (ISFH), spricht mit Klaus-Georg Püttmann, vom Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege, über die Rolle von Energieeffizienz in der Denkmalpflege. Moderiert wird das Gespräch von Benedikt Kraft, stellvertretender Chefredakteur der Deutschen BauZeitschrift (DBZ).

#Trailer

Hören Sie hier den Trailer zum Podcast.
Scroll to Top